Stellenangebot: Senior Pharmacovigilance Manager (m/w/d)

Über die Proppert Solutions GmbH

Die Proppert Solutions GmbH gehört zu einer Gruppe familiengeführter Dienstleistungsunternehmen, welche seit über 30 Jahren umfassende kundenindividuelle Lösungen für die pharmazeutische Industrie realisiert, insbesondere in den Bereichen Arzneimittelzulassung, Pharmakovigilanz, GMP & GDP sowie Business Development. Dabei übernehmen wir auch die verantwortlichen Positionen gem. §§ 14, 52a, 63a, 74a AMG.
Zur Unterstützung bei der Durchführung von Dienstleistungsprojekten im Bereich Pharmakovigilanz suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort bei Bonn einen:

 

Senior Pharmacovigilance Manager (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben
Sie arbeiten in einem motivierten Team von Naturwissenschaftlern und Ärzten. Ihre Aufgaben sind äußerst abwechslungsreich und richten sich nach den Anforderungen aktueller Projekte. Dies beinhaltet u.a.:

  • Zusammenarbeit mit der QPPV. Tätigkeit als QPPV möglich.
  • Leitung von Dienstleistungsprojekten im Bereich Pharmakovigilanz.
  • Aufbau und Pflege von Pharmakovigilanzsystemen für unsere Kunden, 
inkl. SOPs und Pharmacovigilance System Master File (PSMF).
  • Erstellung und Abstimmung von Pharmakovigilanz-Verträgen.
  • Erstellung von Sicherheitsberichten, z.B. PSURs/PBRERs/PADERs.
  • Unterstützung aller weiteren Aktivitäten in den Bereichen Pharmakovigilanz.
  • Zusammenarbeit mit dem Bereich Arzneimittelzulassung.
  • Möglichkeit zur Durchführung von Pharmakovigilanz-Audits und gelegentlichen Reisen zu unseren Kunden.

Im Rahmen unserer interdisziplinären Dienstleistungen erhalten Sie zudem einen guten Einblick in andere Themengebiete.


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches bzw. medizinisches Studium.
  • Sehr gute Kenntnis der regulatorischen Rahmenbedingungen in der EU.
  • Mehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Pharmakovigilanz, inkl. Gestaltung von Pharmakovigilanzsystemen und -verträgen.
  • Erfahrungen im Bereich Arzneimittelzulassung sind vorteilhaft.
  • Sie können sich in neue Problemstellungen schnell einarbeiten, 
arbeiten eigenständig und können Gegebenheiten kritisch hinterfragen. Sie besitzen eine zielgerichtete, verantwortungsvolle und genaue Arbeitsweise.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Auslandserfahrung ist vorteilhaft.
  • Sehr sicher in der Anwendung von Computerprogrammen im Allgemeinen.

 

Wir bieten eine angenehme und unkomplizierte Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten, eine angemessene, leistungsbezogene Vergütung, ein frisch gekochtes Mittagessen und vieles mehr. Zusätzlich bestehen umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung und zur Übernahme weiterer Verantwortlichkeiten.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung unter 
0228 710027-58. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail an: 


 

Stellenangebot: Senior Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Über die Proppert Solutions GmbH

Die Proppert Solutions GmbH gehört zu einer Gruppe familiengeführter Dienstleistungsunternehmen, welche seit über 30 Jahren umfassende kundenindividuelle Lösungen für die pharmazeutische Industrie realisiert, insbesondere in den Bereichen Arzneimittelzulassung, Pharmakovigilanz, GMP & GDP sowie Business Development. Dabei übernehmen wir auch die verantwortlichen Positionen gem. §§ 14, 52a, 63a, 74a AMG.
Zur Unterstützung bei der Durchführung von Dienstleistungsprojekten im Bereich Arzneimittelzulassung suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort bei Bonn einen:

 

Senior Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben
Sie arbeiten in einem motivierten Team von Naturwissenschaftlern und Ärzten. Ihre Aufgaben sind äußerst abwechslungsreich und richten sich nach den Anforderungen aktueller Projekte. Dies beinhaltet u.a.:

  • Je nach Qualifikation, Unterstützung oder Leitung nationaler sowie internationaler Zulassungsverfahren für unsere Kunden. Unterstützung bei der Entwicklung regulatorischer Strategien zur Produkteinführung.
  • Betreuung von bestehenden Zulassungen im Rahmen des Life Cycle Managements.
  • Beratung unserer Kunden bei regulatorischen Fragestellungen zu Arzneimitteln sowie Medizinprodukten, Kosmetika und Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Mitarbeit bei allen weiteren Aktivitäten im Bereich Regulatory Affairs.
  • Im Rahmen unserer interdisziplinären Dienstleistungen arbeiten Sie außerdem eng zusammen mit den Bereichen Pharmakovigilanz und Quality Assurance.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches bzw. medizinisches Studium.
  • Gute Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen in der EU.
  • Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Regulatory Affairs.
  • Zusätzliche Kenntnisse in den Bereichen Pharmakovigilanz oder Quality Assurance sind vorteilhaft.
  • Sie können sich in neue Problemstellungen schnell einarbeiten, 
arbeiten eigenständig und können Gegebenheiten kritisch hinterfragen. Sie besitzen eine zielgerichtete, verantwortungsvolle und genaue Arbeitsweise.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
 Auslandserfahrung ist vorteilhaft.
  • Sehr sicher in der Anwendung von Computerprogrammen im Allgemeinen.

 

Wir bieten eine angenehme und unkomplizierte Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten, eine angemessene, leistungsbezogene Vergütung, ein frisch gekochtes Mittagessen und vieles mehr. Zusätzlich bestehen umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung und zur Übernahme weiterer Verantwortlichkeiten.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung unter 
0228 710027-58. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail an: